56 Leonard 

Eine Geschichte der Exzellenz

56 Leonard war ein klassischer Immobilienerfolg, lange bevor das letzte Penthouse fertig gestellt wurde. Dieses Meisterwerk von Herzog und de Meuron veränderte Tribecadie Skyline und das Weltbild von Lower Manhattan. Dieses Gebäude, das auch als Jenga-Gebäude von New York City bekannt ist, steht auf einem 2007 von der New York Law School gekauften Grundstück an der Kreuzung von Church und Leonard. Es wurde mit der Auszeichnung von Engineering News-Record fertiggestellt, die es als "das beste der besten" Wohnprojekt für 2017 bezeichnete.

Die mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Schweizer Designer wollten die reiche Kulturgeschichte und die gepflasterten Straßen mit den erstaunlichen 60 Stockwerken aus freitragendem Beton und Glas kontrastierenTribeca. Das einzigartige Design des Gebäudes hat 56 Leonard seine skyline-definierende Silhouette geprägt, wenn Eigentümer, Anwohner und Passanten nach oben blicken. Diese räumliche Innovation verschmilzt dann undefinierbar mit Anish Kappoors faszinierender und speziell in Auftrag gegebener Skulptur, die an der Seite des Eingangs zur Lobby ruht.

Die Architektur

Die 135 Apartments und 10 Penthouse-Suiten wurden so entworfen, dass der 60-stöckige Turm in einem Kaskadenstil angelegt ist, der jeder Residenz ein freies Gefühl des Fließens verleiht. Das freitragende Design hat ein Verhältnis von Breite zu Höhe von 1:10,5, was zu einem Grad an symmetrischer Perfektion führt, der nicht in allen modernen, superschlanken Apartmenthäusern zu finden ist.

Die Auskragungen bilden extrudierte Bodenplatten und viele Terrassen, so dass sich jede der Wohnungen völlig privat und intim anfühlt, und jede wird durch einen eigenen privaten Balkon ergänzt. Um Pierre de Meuron, einen der Architekten, zu zitieren: "Wir könnten Ihnen den Grund für jede Wand, jeden Rücksprung, jeden Ausleger nennen", um ein besonderes Stück Architektur zu schaffen, das letztlich mit dem Himmel zu verschmelzen scheint.

Kein Stockwerk gleicht dem anderen, und die Einheiten, die von Studios bis zu Penthäusern reichen, sind in sieben Zonen unterteilt, was bei Manhattan Real Estate eher selten ist.

Die 11 bis 18 Fuß hohen Glaswände (3,3 bis 5,8 Meter) in jeder Residenz sowie die Terrasse bieten eine beispiellose Aussicht über die Stadt auf den Hudson und den East River, Wall Streetund Midtown. Die umliegenden Gebäude sind in der Regel historisch und höhenbegrenzt, aber die "Luftrechte" der juristischen Fakultät kamen mit dem Landkauf.

Die Innensäulen schaffen Charakter innerhalb jedes Hauses und scheinen gleichzeitig die Gemeinschaftsbereiche zu dominieren, was ihnen eine einzigartige Atmosphäre verleiht und dazu beiträgt, dass die Leonard Street zu einem Symbol für das Prestige des Viertels wurde.

Die Residenzen

Die kleinsten Apartments sind 650 Quadratfuß-Studios (60,38 Quadratmeter), dann gibt es eine Auswahl an Ein-Schlafzimmer-, anderthalb-Bad-Designs von 95,4 Quadratmetern (1.027 Quadratfuß) mit 11 Fuß (3,3 Meter) hohen Decken und 130 Quadratfuß (12 Quadratmeter) Balkonen. Größere Design-Wohnungen umfassen Zweizimmer- und Zweieinhalb-Badezimmer.

Die 10 Penthäuser sind unterschiedlich groß. Zwei sind Wohnhäuser mit halber Etage, die anderen nehmen jeweils eine ganze Etage ein. Sie nehmen bis zu 595,45 Quadratmeter Wohnfläche plus 40,69 Quadratmeter Außenterrasse ein und verfügen über bis zu 61 Meter ununterbrochene, vom Boden bis zur Decke reichende Fenster.

Die Bewohner genießen schnelle und reibungslose Fahrten mit dem Aufzug nach Hause. Diejenigen in den oberen 15 Stockwerken fahren direkt in ihre Wohnung. In den unteren Stockwerken gibt es nicht mehr als drei Wohnungen pro Aufzugsbank, so dass alle Bewohner bequem und ungestört wohnen können.

Die Zieleinläufe

Die Details der Inneneinrichtung sind exquisit und sollen das Ziel der Architekten erfüllen, Harmonie und Diskretion zu schaffen und alles, was einen luxuriösen Lebensstil ausmacht, aufzuwerten. Der Sichtbeton in jeder Residenz hat satiniertes Glas mit Champagner-Tönen für die Fensterbänke. Die Verglasung ist isoliert, um den Wärmegewinn zu kontrollieren und die Blendung zu minimieren. Alles wirkt weich getönt und lichtreflektierend.

Die Böden bestehen sowohl aus natürlichem Massivholz, wie z.B. Appalachian White Oak, als auch aus Travertinfliesen. Die Badezimmer haben einzigartig gestaltete Armaturen, die Wände sind aus weißem Marmor, und die Beleuchtung wurde speziell entworfen. Die Spiegeloberflächen der Küchenschränke sind mit Säure geätzt, um jeder Wohnung ein einzigartiges Aussehen und Gefühl zu verleihen. Die Penthouse-Küchen sind mit einer Insel in Form eines Flügels in Szene gesetzt, und jede hat eine speziell angefertigte Dunstabzugshaube über dem Herd.

Die Annehmlichkeiten

Die große Lobby hat einen Terrazzoboden und Wände aus schwarzem Marmor, die zu einem Fest des Lichts führen, sobald die Bewohner in ihrem Haus ankommen, oder zu dem zweistöckigen, 1.579 Quadratmeter großen Aufenthaltsraum, der sich über den 9. und 10. Zur aufwändigen Beleuchtung der Lobby gehört ein handgefertigter Kronleuchter von Patrick Nash.

Seine Poststelle ist so konzipiert, dass sie ein bequemer Besprechungsraum im Einklang mit dem derzeitigen Stil von Luxus-Eigentumswohnungen ist und nicht einfach nur ein Ort zum Abholen von Post. Seine Ausführung lässt sich daher gut mit dem Lobbybereich vergleichen.

Zu den aktiven Annehmlichkeiten gehört ein 22,86 Meter (75 Fuß) langer, zweispuriger Rundenpool, der von einem mit Glasmurmeln eingelegten schwarzen Terrazzoboden begrenzt wird. Die Wände sind mit polierten Penny-Fliesen aus Edelstahl verkleidet. Die Außenterrasse und der Sonnendeckbereich sind freitragend, so dass jeder, der den Whirlpool genießt, einen spektakulären Blick auf die Stadt genießen kann. Es gibt ein voll ausgestattetes Fitnesscenter, ein Yogastudio, ein Dampfbad und eine Sauna. Der Tribeca Tot Room ist ein Kinderspielbereich.

Wenn Sie sich nicht gerade aktiv betätigen, hat die Bibliothekslounge schwarze Granitwände, einen maßgefertigten Teppich und einen spektakulären offenen Kamin und ein Konferenzzentrum. Den Bewohnern, die Gäste unterhalten möchten, stehen außerdem ein privater Speisesalon und eine Catering-Küche zur Verfügung. Der Theaterraum Leonard Indoor/Outdoor verfügt über 25 Liegesitze.

Die Tribeca Nachbarschaft

Berühmt für seine Geschichte und das Gefühl der alten Welt, Tribeca beherbergt auch die besten Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Galerien und Museen, die dem Ort dienen. Die schönen Parks am Flussufer sowie die vielen Veranstaltungen und Paraden, die dort stattfinden, bilden Tribeca einen Schwerpunkt des kulturellen Lebens von Lower Manhattan und machen es zu einem der begehrtesten Stadtviertel der Weltstadt.

Warum wir empfehlen 56 Leonard

Es ist ein einzigartig konzipiertes und gestaltetes Gebäude. Die Architekten sind nicht nur weltbekannt, sondern haben mit ihrer 56 Leonard Arbeit auch etwas Besonderes geschaffenTribeca , das die Kultur und Geschichte des Viertels bereichert. Um den Rest des berühmten Satzes von Henry Ford zu vervollständigen: "Was zählt, ist die Geschichte, die wir heute schreiben", und genau das haben Herzog & de Meuron getan; sie haben neue Architekturgeschichte geschrieben.

Die Siedlung ist ein echtes Zuhause für viele wohlhabende Einwohner New Yorks sowie für einige der weltweit bekanntesten Geschäftsleute und nicht in erster Linie eine leerstehende Ansammlung von pieds-à-terre. Seine Lage und die Vorteile, die seine Gestaltung den Bewohnern bietet, machen es zu einer offensichtlichen Wahl, die wir sehr empfehlen.

"Warum jetzt die Zeit ist, in Manhattan zu investieren"

"Die besten NYC-Nachbarschaften für den Kauf einer Eigentumswohnung im Jahr 2020"

Vergleich von Eigenschaften in der Nähe

111 Murray

Kürzlich fertiggestellt und dort stehend, wo Battery Park City, Tribeca, und die Financial District Kreuzung, bietet dieser luxuriöse Immobilienturm 157 Wohnungen. Sie reichen von Apartments mit einem Schlafzimmer bis hin zu vollstöckigen Penthouse-Suiten. Der Architekt Kohn Pedersen Fox und der Innenarchitekt David Mann haben zusammen mit David Rockwell, der an den Einrichtungen arbeitete, und mit dem Landschaftsarchitekten Edmund Hollander diese kühne Form entworfen, die nun die Skyline des Turms bereichertTribeca.

Die Residenzen und der zweistöckige, hochmoderne Wohnbereich werden durch die atemberaubenden Landschaftsgärten vervollständigt. Sie alle scheinen mühelos zu einem einzigen, begehrenswerten Ort zu verschmelzen, den man Heimat nennen kann. 

565 Broome SoHo

SoHo ist nach wie vor ein Brennpunkt für Kunst und Kultur, aber auch ein Zentrum für gutes Essen, gehobene Einkaufsmöglichkeiten und ein aufregendes Nachtleben. Hinzu kommt die verwandelte Uferpromenade des Hudson River, die so viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten im Freien bietet, und der perfekte Rückzugsort, der Aufmerksamkeit 565 Broome erfordert.

Seine 30 Stockwerke, die vom Renzo Piano Building Workshop und den Innenarchitekten RDAI geschaffen wurden, vermitteln einen europäischen Hauch von Luxus und Handwerkskunst, bei dem weiße Eiche, Stein, Glas und Beton "auf sehr ehrliche Weise" verwendet werden, um Renzo Piano zu zitieren. Ihre Absicht war es, offene Wohnbereiche zu schaffen, die das natürliche Licht optimal nutzen, um schöne Aussichten über den Fluss und über die Stadt zu bieten. Erfahren Sie mehr über 565 Broome .

Greenwich West

Die Pariser Büros Loci Anima und Sebastian Segers ließen sich von der Industriearchitektur des westlichen SoHo zu diesem 30-stöckigen Turm in der Charlton Street 110 inspirieren, der 2020 fertiggestellt werden soll. Damit schufen sie eine interessante Interpretation der klassischen New Yorker und französischen Architektur. Das Ziel ist es, "Downtown"-Lifestyle und "Uptown"-Annehmlichkeiten mit einem herrlichen Blick auf den Hudson zu verbinden.

Der 30-stöckige Turm wird seinen Bewohnern 170 Wohnungen bieten. Sie werden alle Optionen von Studios bis hin zu 3-Schlafzimmer-Wohnungen umfassen. Zu den Annehmlichkeiten gehören ein Parkplatz vor Ort, eine Sporthalle, ein Kinderspielplatz, ein Mehrzweckraum, eine Dachterrasse mit Pool und ein Café im Erdgeschoss. Der Bauträger wird in Kürze mit der Annahme der Kaufverträge für die Wohnungen beginnen. Erfahren Sie mehr über Greenwich West .

56 Leonard Annehmlichkeiten

 

Tor

BESCHRANKTER KRAFTFAHRZEUGSTELLPLATZ

Kammerdiener

VALET PARKEN

Essen

PRIVATER SPEISESAAL

Chefkoch

IN-HOUSE CHEF

spa

GESUNDHEITSCLUB & SPA

Pool

75-FUß-RUNDEN-POOL

Wein

PRIVATE WEINKELLEREIEN

Geschäftszentrum

GESCHÄFTSZENTRUM

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Walker-Hotel Tribeca

Was gibt es in der Nachbarschaft?

P. P. O. W. Galerie

Was gibt es in der Nachbarschaft?

The Odeon

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Best Made Company

Was gibt es in der Nachbarschaft?

The Greek

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Monica King Zeitgenössisch

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Issey Miyake

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Korin

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Frenchette

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Arcade Bakery

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Alexander & Boni

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Maulbeere und Rebe

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Flugsteig 25

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Tribeca Grill

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Kleiner Park

56 Leonard Straße zu verkaufen

 

PLANEN SIE EIN PERSÖNLICHES
TREFFEN MIT UNSEREM TEAM

EIN TREFFEN PLANEN

Brauche ich einen Makler?