New York City's Liebesaffäre mit Miami Luxus-Immobilien

Anthony Guerriero26. August 2018 6:56:59

Es gibt so viele Gründe, warum die Menschen in New York City Miami lieben. Die meisten New Yorker lieben Miami wegen des herrlichen Wetters und der Strände. Einige lernen Miami wegen der großen Steuervorteile, die Florida bietet, lieben. Die Ersparnisse können so groß sein, dass viele erwägen, mit ihren Familien nach Miami umzuziehen, eine Eigentumswohnung in Miami Beach zu kaufen oder sogar eine Villa in Miami Beach zu gründen. Und einige, weil es sie, nun ja, an "Zuhause" erinnert.

New York Süd, der 6. Bezirk

In vielerlei Hinsicht gilt Miami als der 6. Bezirk von New York. New Yorks Financial District ist Miamis Brickell. Mehr ausländische Banken haben ihre Büros in Miami als in jeder anderen Stadt, und viele US-Banken haben Büros in Miami, um die Geschäfte ihrer mittel- und südamerikanischen und CARICOM-Länder zu verwalten. Brickell ist ein Zentrum für Fachleute, die in wunderschöne Luxuswohnungen in Miami investieren, wie die Brickell Flatiron, von Ugo Colombo, und Una Residencesvon Adrian Smith Gordon Gill Architektur. Von ihren Häusern und pieds-à-terre können die Eigentümer zu Fuß zu ihren Büros in der Innenstadt gehen, im Fitnessstudio oder im Yoga-Studio trainieren und im Mary Brickell Village essen gehen.

Das Stadtzentrum von Miami ist Midtown in vielerlei Hinsicht das Zentrum von New York City. Im Seybold Building gibt es 280 spezialisierte Juweliere. Man sieht auch viele Pizzerien und Stoffgeschäfte im NY-Stil. Die Anzahl der Gepäck- und Kameraläden ähnelt dem Herald Square. Die Luxus-Einkaufsmöglichkeiten in Bal Harbour ähneln der Fifth Avenue, und Millionaire's Row ist wie die Park Avenue in Uptown. The Row ist ein Wohnviertel an Miami Beach mit schönen Villen und herrlichen Wohnungen am Wasser wie der Ritz Carlton Residenzen Miami Beach. Viele New Yorker sind nach Miami Beach gezogen, seit Frank Sinatra es zu seinem Urlaubsort gemacht hat, und ihre Zahl wächst ständig.

Manche würden sagen, dass Miamis Ocean Drive der Times Square in New York ist, wo man alle Touristen sieht. South of Fifth (SoFi) könnte die Tribeca von Miami Beach sein. Beide entwickelten sich von einem Niemandsland zu einer gehobenen Wohngegend mit gutem Essen und einer ruhigen Atmosphäre. Miamis South Beach Flamingo Area ist mit East und West Village. Beide sind charmant, beide historisch, und beide sind leicht zu Fuß zu Geschäften und Restaurants entlang baumgesäumter Straßen zu erreichen.

Wynwood und Williamsburg florieren mit Künstlern, Kunstgalerien und Ateliers. Die Boutiquen von Louis Vuitton und Louboutin sind sowohl im New Yorker Stadtteil SoHo als auch im Design District von Miami zu Hause. Miamis Stadtteil South Beach West Avenue vergleicht sich mit New YorksUpper West Side. Edgewater mit seinem Park am Wasser ist ein Familienviertel, nahe genug an allem, aber preiswerter als Miami Beach selbst oder Brickell, eher wie Long Island City und Greenpoint sind ruhiger und preiswerter, aber immer noch nahe genug an NYCs Hauptgeschehen.

South Beach Strandpromenade

Miamis Strände

Mit dem Januar als kältestem Monat mit durchschnittlich 62°F und dem Juli als heißestem mit durchschnittlich 82°F und 12 Stunden Sonnenschein jeden Tag gibt es viele Möglichkeiten, die vielen Strände zu genießen. Miami bietet so viele verschiedene Arten von Stränden, also wählen Sie sie zum Schwimmen, Sonnenbaden und geselligen Beisammensein, wie Sie möchten.

South Beach ist so schön wie die Menschen, die Autos und die Art-Deco-Architektur. Kilometerlanger weißer Sand und blauer Ozean. Einen ruhigeren Strand finden Sie im Bill Braggs Cape Florida State Park in Key Biscayne. Neben Sand und Meer gibt es auch kilometerlange ruhige Wanderwege und einen Leuchtturm aus dem 19.

Sunny Isles Der Strand am Ende von North Beach ist perfekt zum Verwöhnen. Genießen Sie die herrliche Aussicht und den Beach-Club-Service. Der mittlere Strand hat die coolste Ausstrahlung. Gesäumt von Pool- und Strandclubs ist das geschäftige Nachtleben genau das Richtige für Sie!

The Hamptons gegen Miami

Es stimmt zwar, dass viele New Yorker immer noch gerne am Wochenende nach East End fahren, einige ziehen sogar dauerhaft dorthin, aber der Winter ist eine viel ruhigere Zeit. Die Sonne und die warmen Temperaturen von Miami und das ganzjährige Leben haben viele traditionelle Bewohner der Hamptons dazu gebracht, nach Süden zu schauen. Einige kaufen ihr drittes Haus, und einige testen es aus, indem sie ein Haus mieten, bis sie sicher sind, dass Miami der Ort ist, an dem sie ihren Winter verbringen sollten. Wenn man bedenkt, dass es zu Spitzenzeiten etwa so lange dauert, nach the Hamptons East End zu fahren wie nach Miami zu fliegen, entscheiden sich immer mehr UHNWIs für Südflorida, the Hamptons um den außergewöhnlichen Lebensstil zu genießen und Geschäfte abzuwickeln.

Die Preispunkte in Miami sind ein Bruchteil derer in Manhattan. Wenn Sie natürlich nach Miami Luxury Real Estate suchen, das zu den Top 10% der Verkäufe auf dem Markt gehört, können die Preise in Miami Beach entlang des Ozeans bis zu 2.000 Dollar pro Quadratfuß betragen. Das Luxussegment in Downtown MiamiMiami Beach ist jedoch nur ein Bruchteil davon, nämlich etwa 600 Dollar pro Quadratfuß. Daher muss der Besitz eines pied-a-terre in Miami oder in South Beach nicht allzu teuer sein. 

Machen Sie das Beste aus der Kunstszene von Miami und ihren kulinarischen Genüssen

Miami bietet Kunstliebhabern erstaunliche Möglichkeiten, New York nicht zu verpassen. Art Basel Miami Beach wird, wie immer, eine außergewöhnliche Erfahrung sein. 250 der weltweit führenden Galerien zeigen Werke moderner Meister sowie aufstrebender Künstler, Bildhauer, Fotografen und Filmemacher. Die Saison bietet viele weitere Ausstellungen und Veranstaltungen. In Basel-n-Brickell treten talentierte Künstler aus der Region auf, um einen großartigen Abend mit Kunst, Musik, Essen und Spaß zu bieten. Die dreitägige Veranstaltung von Wynwood Shop umfasst Kunst-, Schmuck- und Kleidungssammlungen. SCOPE Miami Beach ist eine sechstägige Veranstaltung, bei der die Werke aufstrebender zeitgenössischer Künstler aus 25 Ländern ausgestellt werden.

Die Aqua Art Fair im Dezember gilt als "Miamis Messe für zeitgenössische Kunst". An diesen fünf Tagen können ernsthafte Sammler Werke von aufstrebenden Künstlern und Künstlern in der Mitte ihrer Karriere begutachten und erwerben.

Auch die darstellenden Künste sind für die Magic City wichtig. Die musikalischen Erlebnisse umfassen jeden Geschmack und jedes Interesse von einem besonderen Konzert der uruguayischen Duo-Pianisten Enrique Graf und Ciro Fodore bis hin zu "Magico". Dieses visuelle Konzert bietet eine Foto-Choreographie der größten Architektur- und Naturwunder der Welt. Der weltberühmte Künstler DUAIV wird ein Originalwerk auf die Bühne malen, während das Orchester spielt. Sein Originalwerk wird dann zur Unterstützung der Symphonie beim Empfang nach dem Konzert versteigert.

Um uns daran zu erinnern, warum die New Yorker Miami lieben, lassen Sie uns einige der kulinarischen Köstlichkeiten Miamis Revue passieren. Sie reichen von den einfachen und unterhaltsamen bis hin zu den ganz besonderen. Die Blue Ribbon Sushi Bar and Grill hat ihren Standort in Manhattan um ein drittes Restaurant im neu renovierten Plymouth Hotel am South Beach erweitert, das seine berühmten Sushi- und Sashimi-Köstlichkeiten anbietet. Zweitens hat Chefkoch Ampudia vom Café Habana and Bar Bruno die Lolo's Surf Cantina (unten) ebenfalls am South Beach eröffnet und sie nach seiner Großmutter benannt. La Mar von Gaston Acurio in Mandarin Oriental Miami bietet "novo-andische" und "asiatisch-peruanische" Küche.

Lolo's Miami-Kantine

Seaspice, am Ufer des Miami River, ist die einzige Brasserie mit Meeresfrüchten. Bestaunen Sie die Lichter der Stadt, die sich im Wasser spiegeln, und erfreuen Sie sich an der beeindruckenden Aussicht auf Downtown. Seaspice ist die einzige Brasserie der Stadt, die sich auf Meeresfrüchte spezialisiert hat.

Es gibt einen Zuma in New York, London und Rom. Das Zuma im EPIC bietet das gleiche phänomenale Essen, aber an der Miami, nicht an der Themse oder am Tiber. Cipriani ist in Brickell an der Uferpromenade und serviert erstaunliche italienische Kost. Ein weiteres einzigartiges Speiseerlebnis bietet die Speisekarte des Miami Supercar Rooms in Wynwood. Sie und Ihre motorsportbegeisterten Gäste speisen neben alten Rolls Royce, Mercedes Benz, Ferrari und anderen besonderen "Radsätzen".

Das Deck von Island Gardens ist eines der exquisitesten Lounge- und Restaurant-Einrichtungen im Freien in Miami. Hier können Sie draußen Wein trinken, essen und tanzen. Sie sind herzlich willkommen, auf dem Landweg oder mit Ihrer Yacht anzukommen. Sie können innerhalb oder in einer der Cabana-Lounges am Wasser speisen. Wie nicht anders zu erwarten, wird der Abend mit herrlichen Ausblicken auf die Innenstadt und die spektakulären Sonnenuntergänge von Miami abgerundet.

Warum New Yorker Hedgefonds nach Miami umziehen

Dank der heutigen Technologie können globale Geschäfte rund um die Uhr an jedem beliebigen Ort getätigt werden, und durch die doppelte Wohnsitznahme können Finanzleiter große Einsparungen erzielen. Die Steuern in New York liegen bei 14,4%, die Steuern in Jersey bei 8% und die Steuern für Immobilien in Miami sind gleich null. Diese Steuerersparnis von 14,4 % kann ein langer Weg sein, um ein zweites oder drittes Haus zu bezahlen. Machen Sie das Luxusdomizil Miami zum Hauptwohnsitz, Homestead it, sind Sie 181 Tage im Jahr nicht in New York, und da haben Sie einen anderen Grund. Fügen Sie die neue bundesstaatliche Obergrenze für Staats- und Gemeindesteuern für Einzelpersonen hinzu, die in New York mit hohen Steuern leben, und das Argument ist angeführt.

Laut Bloomberg, I Quadratisches Kapital wird im Laufe des Jahres 2018 ein Büro in Miami eröffnen. Sadek Wahba und Adil Rahmathulla, die Gründer von I Squared Capital, ziehen Berichten zufolge zusammen mit ihrer Geschäftstätigkeit in den Sonnenstaat.

Die Downtown Development Authority (DDA) von Miami traf sich im April mit leitenden Mitgliedern der Institutional Equity Division von Morgan Stanley und mit der Managed Funds Association. "Projekt Apfel" und "Projekt Sonnenschein" sind Codenamen für vertrauliche Geschäfte, die sich auf andere große Investmenthäuser in Richtung Süden konzentrieren. Das Ziel der DDA ist eindeutig die Umbenennung von Miami in "Wall Street South" und Palm Beach in "Hedge Fund South".

Niedrige Steuern, ein schöner Lebensstil und die relativ einfache An- und Abreise in jede Stadt werden die Liebesbeziehung zwischen New York City und Miami Luxury Real Estate stärken. Lassen Sie sich von uns dorthin führen.

Fallstudien von Hauskäufern, -verkäufern und NYC-Immobilieninvestoren

 

Miami Immobilien Nachrichten:

"Umzug nach Miami: Der ultimative Leitfaden".

"Miamis beste Nachbarschaft zum Leben oder Investieren"

"Jagen Sie beim Kauf von Anlageobjekten nicht der Rendite hinterher"

PLANEN SIE EIN PERSÖNLICHES
TREFFEN MIT UNSEREM TEAM

EIN TREFFEN PLANEN