Chelsea

Leben in Chelsea/Hudson Yards

Auf der Westseite von Manhattan, gleich darunterMidtown, befindet sich das historische Viertel Chelsea. Dieser Stadtteil wurde 1750 vom britischen Major Thomas Clarke gegründet, der das Viertel nach dem Londoner Stadtteil Chelsea benannte. In der Gegend befinden sich noch immer viele historische Stadthäuser und moderne Gebäude mit Eigentumswohnungen und Apartments.

Hudson Yards ist der jüngste Neuzugang in der Nachbarschaft von Chelsea und das größte private Immobilienprojekt in den Vereinigten Staaten. Diese Entwicklung befindet sich im westlichen Teil von Chelsea, in der Nähe des Hudson River. Nach seiner Fertigstellung wird es über 18 Millionen Quadratfuß Gewerbe- und Wohnfläche und mehr als 4.000 Wohnungen verfügen.

Chelsea NYC

Immobilien

Sie finden eine große Auswahl an Häusern und Wohnungen in Chelsea und Hudson Yardsvon Stadthäusern, die in den 1800er Jahren gebaut wurden, bis hin zu eleganten modernen Eigentumswohnungen. Insgesamt beläuft sich der mittlere Listenpreis in Chelsea auf 2,7 Millionen Dollar und der mittlere Schlusspreis auf 1,2 Millionen Dollar. Wenn Sie mieten möchten, liegt der durchschnittliche Mietpreis in dieser Gegend bei 3.700 US-Dollar.

Attraktionen

Seit den 1980er Jahren ist Chelsea ein beliebter Ort für Künstler, und es gibt immer noch einige der renommiertesten Galerien New Yorks. Überall in der Nachbarschaft finden Sie kleine Galerien, die Arbeiten von New Yorks Top-Künstlern ausstellen. Chelsea hat noch einige andere großartige Museen, darunter das Rubin Museum, in dem Kunst aus dem Himalaja zu sehen ist. Es gibt auch das kostenlose Museum am Fashion Institute of Technology, das immer faszinierende temporäre Ausstellungen mit wunderschönen Kleidungsstücken zeigt.

West Chelsea

West Chelsea und Hudson Yards beherbergt einen großen Teil der High Line-eine alte Eisenbahnstrecke entlang des Hudson River, auf der öffentliche Kunstwerke ausgestellt sind. Die Hudson Yards Bebauung befindet sich direkt neben der High Line, so dass Sie diesen schönen Fußweg jederzeit problemlos betreten können.

Restaurants und Bars

Im Stadtteil Chelsea gibt es viele angesagte Bars und Restaurants. Schnappen Sie sich Gourmet-Pizza bei Artischocken-Basille's. Oder machen Sie einen Spaziergang durch den Chelsea Market und holen Sie sich veganes Sushi bei Beyond Sushi oder köstliche Tacos bei Los Tacos No. 1. Gehen Sie abends in den Highline Ballroom und tanzen Sie die Nacht durch, während Top-DJs oder Live-Musik-Acts auftreten. Achten Sie auch auf das schicke The Tippler, eine kleine Bar unterhalb des Chelsea Market, in der oft DJs auflegen. Überall in Chelsea finden Sie zahlreiche gemütliche, köstliche Lokale, in denen Sie einen Happen essen oder einen fachmännisch zubereiteten Cocktail trinken können.

Videos aus der Nachbarschaft:

 

Verwandter Inhalt:

Manhattan Marktanalyse

Ausgezeichnete Erstausstattungspreise bei Lantern House Condo

Chelsea & Hudson Yards Appartements zum Verkauf Leitfaden

Beste Manhattan-Nachbarschaften kaufen 2020 eine Eigentumswohnung

 

ManhattanMiami Web

 

305W16

Das im Juni 2011 gestartete Projekt befindet sich an der Ecke 8th Avenue und 16th Street und 305W16 liegt dort, wo drei der berühmtesten Stadtteile New Yorks - Chelsea, The Meatpacking District und The - West Village aufeinander treffen. Die siebenstöckige Neubau-Wohnanlage mit 53 Wohneinheiten bietet eine eklektische Mischung aus NYC-Eigentumswohnungen einschließlich Studios, Ein-, Zwei- und Dreizimmer-Eigentumswohnungen.

One Kenmare Square

One Kenmare Square Die Fassade besteht aus abwechselnden horizontalen Bändern aus Ziegelsteinen und Glas auf einer wellenförmigen Kurve, die sich in jedem Stockwerk verschiebt. Der gebänderte Ziegelstein erinnert an die alten Lagergebäude, die zu diesem Teil der Stadt gehören. Der Ziegelstein an den Vorderfassaden ist ein strukturiertes schillerndes Grau. Zu verschiedenen Tageszeiten scheint der Ziegel seine Farbe zu ändern, von silbrig glänzend über violettgrau bis hin zu schwarz.

The Seymour

The Seymour wurde entworfen, um seinen Bewohnern schöne Wohnungen sowie eine Umgebung zu bieten, die Luxus, Ruhe und Spaß bietet, angefangen von der Boutique-Hotel ähnlichen Lobby bis hin zu den gut ausgewählten und gestalteten Annehmlichkeiten.

Walker Tower

Ralph Thomas Walker, der in der New York Times als "Architekt des Jahrhunderts" gefeiert wurde, entwarf Walker Towerdas 1929 fertiggestellte Werk.

The Caledonia

The CaledoniaManhattans erster luxuriöser Eigentumswohnungsturm auf dem mit Spannung erwarteten High Line Park befindet sich an der 450 West 17th Street zwischen der Ninth und der Zehnten Avenue. Diese Eigentumswohnungen befinden sich an der Kreuzung von West Chelsea und dem Meatpacking District, und bieten einen atemberaubenden Blick auf den Hudson River und die Skyline von Manhattan.

One Madison

One Madison ist eine der begehrtesten neu gebauten Eigentumswohnungen in Manhattans höchst begehrenswertem Flatiron-Distrikt. Die 60 Stockwerke hohe und an der East 22 Street 23 in New York gelegene Immobilie besticht durch ihre glänzende Glasfassade, aber auch die luxuriöse Innenausstattung und die erstklassigen Annehmlichkeiten sind nicht weniger ansprechend. Es überrascht kaum, dass die Wohnungen des Viertels eine der besten Aussichten der Stadt bieten.

Yves Chelsea

Das Hotel befindet sich in der 166 West 18th Street, im Herzen von Chelsea, und Yves Chelsea bietet alles, was Sie von einer der besten Eigentumswohnungen Manhattans erwarten würden - und noch ein bisschen mehr. Alle 41 Apartments sind nach den höchsten Standards fertiggestellt und verfügen über einige der besten Annehmlichkeiten aller Wohnungen in der Stadt - einschließlich eines großen Hallenschwimmbads.

Superior Ink

Diese moderne Uferbebauung, die auf dem Gelände der alten Superior Ink Fabrik errichtet wurde, ist eines der begehrtesten West VillageBeispiele für neu zu errichtende Eigentumswohnungen, über die am meisten gesprochen wird.

Olympischer Turm

Gegenüber dem Rockefeller Center an der 641 Fifth Avenue gelegen, ist der Olympic Tower einer der symbolträchtigsten Türme Manhattans mit gemischter Nutzung. Er wurde von Aristoteles Onassis entwickelt und beherbergt eine Kombination aus gehobenen Büros, einer luxuriösen Arkade und einer Reihe von Ein- bis Fünf-Bett-Wohnungen. Seit seiner Eröffnung in den späten siebziger Jahren beherbergt er einige der wohlhabendsten Einwohner New Yorks.

PLANEN SIE EIN PERSÖNLICHES
TREFFEN MIT UNSEREM TEAM

EIN TREFFEN PLANEN