Wie man in Immobilien in Manhattan oder Miami investiert

Investitionsziele helfen bei der Festlegung einer erfolgreichen Strategie für als Finanzinvestition gehaltene Immobilien. Jeder Experte auf diesem Gebiet ist sich einig, dass es viele gute Gründe z.B. für den Kauf einer Anlageimmobilie:

  • Aktienwachstum und Kapitalzuwachs, denn der Immobilienmarkt ist risikoärmer als viele andere Märkte, die Wachstum erzeugen sollen.
  • Vermögensspeicherung, insbesondere für ausländische Investoren, die ein stabiles, produktives und wertschätzendes Vermögen auf einem Markt mit geringerem Risiko suchen.
  • Erzielung maximaler Steuervorteile, die automatisch zu einer Maximierung sowohl der Rendite als auch des zugrunde liegenden Preisanstiegs führen.
  • Leichtere Nutzung der Investition, um den größten Gewinn zu erzielen.
  • Eine Absicherung gegen Inflation, weil Mieteinnahmen nicht nur eine akzeptable Rendite abwerfen, sondern auch zu häufigen, im Voraus festgelegten oder vereinbarten Zeitpunkten (z.B. jährlich oder bei Unterzeichnung eines neuen Mietvertrags) erhöht werden können.
  • Nutzen für den Lebensstil und emotionales Wohlbefinden liefern, weil das Kapital so sichtbar, nutzbar und einkommensschaffend ist. Und in der Zukunft, sollte es Teil der zugrunde liegenden Strategie sein, kann es vom Eigentümer oder seiner Familie bewohnt und genossen werden.
  • Bieten Sie ein bewährtes Marktmodell, damit ein Familienmitglied lernen kann, sein eigenes Unternehmen zu führen, bevor es beispielsweise in das Hauptgeschäft der Familie einsteigt und dann die Zügel übernimmt.

Es gibt viele gute Gründe, sich entweder für Wohn- oder Gewerbeimmobilien zu entscheiden. Wenn es sich um Wohnimmobilien handelt, sind die Auswahlmöglichkeiten breit gefächert. Wo sollten die Investitionsliegenschaften bzw. -immobilien angesiedelt werden? Welche Art von Anlageimmobilien sollte gewählt werden? Zu den Optionen, die sich an der Strategie und den Zielen orientieren, gehören Luxus-Eigentumswohnungen, preisgünstigere Eigentumswohnungen, Reihenhäuser, Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser wie ein Duplex-, Triplex- oder Quadplex-Haus.



ÜBER UNS

Die Makler von Manhattan Miami Real Estate sind seit über 15 Jahren für Käufer und Verkäufer tätig. Wir haben bedeutende Kenntnisse über die Immobilienmärkte von Manhattan und Miami gesammelt, die wir ständig mit unseren Kunden teilen, die unsere Ehrlichkeit und Integrität schätzen. 

SCHRITT FÜR SCHRITT

Wir haben einen ausführlichen Schritt-für-Schritt-Leitfaden für die Suche nach einer Immobilieninvestition in Miami oder NYC zusammengestellt.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. Eine effektive Investitionsstrategie haben
  2. Wo Sie in Immobilien investieren können
  3. Wählen Sie einen guten Standort
  4. Wählen Sie den richtigen Eigenschaftstyp
  5. Wählen Sie das richtige Gebäude
  6. Die Kostenkomponenten einer Immobilieninvestition
  7. Die andere Seite der Münze
  8. Was ist ein aufgeschobener 1031er Steueraustausch?
  9. Die Rendite Ihrer Investition erzielen
  10. Vermögensverwaltung für Investoren
  11. Schlussbemerkungen

SCHRITT 1 EINE EFFEKTIVE INVESTITIONSSTRATEGIE HABEN

Erfolgreiches Investieren beruht vor allem auf dem Aufbau einer Strategie, die auf Geschäftszielen basiert, die dazu beitragen, den Standort und die Art des besten Investitionsobjekts auszuwählen. Den Markt für als Finanzinvestition gehaltene Immobilien zu verstehen, braucht Zeit zum Lernen und Verstehen, daher besteht der vierte Teil einer erfolgreichen Strategie (neben Ziel, Standort und Art) darin, die bestmögliche Nutzung der besten Ratschläge. Wir diskutieren Anlageziele in "Eine bewährte Strategie für den Kauf Ihres ersten Mietobjekts" und "Jagen Sie beim Kauf einer Investitionsliegenschaft nicht der Rendite hinterher". Erfolgreiche Investoren fragen sich immer wieder: "Ist dies der beste Rat, den ich bekommen kann, und nutze ich diesen Rat am besten?

Die Antwort auf diese Frage ist, worum es in diesem Artikel geht.

Vergleichbare Eigenschaften

SCHRITT 2 WO MAN IN IMMOBILIEN INVESTIEREN KANN

Immobilien sind global. Viele Faktoren, von global bis lokal, beeinflussen die aktuellen Preise, den zukünftigen Kapitalwert und die aktuellen Mieteinnahmen. Neben den globalen und regionalen Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt, hat jedes Land seine eigenen Vorschriften zur Einkommens-, Immobilien- und Kapitalertragssteuer. Sie haben auch ihre eigenen Kauf-, Finanzierungs- und Verkaufskosten. Diese Kosten wirken sich direkt auf die Obergrenze, den Netto-Cashflow, den Verschuldungsgrad und künftige Gewinne aus.

Innerhalb jedes Landes gibt es Städte. Jede Stadt hat Vor- und Nachteile für den Immobilieninvestor (sowohl für inländische als auch für ausländische Investoren). Durch die Berücksichtigung regionaler und nationaler Faktoren und die anschließende Bohrung bis auf die Ebene der Stadt sind Investoren besser in der Lage, kluge Entscheidungen zu treffen und die beste Wahl zu treffen, so dass sie die Ergebnisse maximieren, die die sieben oben aufgeführten Gründe erfüllen.

Überblick über die Nachbarschaft für NYC-Immobilieninvestoren

ManhattanMiami Web
Wie man in Immobilien in Manhattan oder Miami investiert

SCHRITT 3 WÄHLEN SIE EINEN GUTEN STANDORT

Der richtige Standort ist entscheidend für den letztendlichen Erfolg. In unserem Artikel "Eine Analyse der besten Städte für Investitionen in Mietobjekte im Jahr 2019". erhalten Sie eine detaillierte Analyse des Themas. Zusammenfassend kann man sagen, dass der Internationale Währungsfonds 57 Volkswirtschaften untersucht und sie in drei Kategorien unterteilt hat, soweit es um Immobilieninvestitionen geht. Wir haben diese Studie mit dem jüngsten Bericht von UBS Wealth Management über 20 einzelne Städte verknüpft. Es ist klar, dass einige der Städte der Welt, wie Hongkong, Toronto und London, in einem Gebiet liegen, das UBS als "bubble-risk" bezeichnet. Andere werden als überbewertet, fair bewertet und unterbewertet aufgeführt.

Unser Schwerpunkt liegt auf New York Cityinsbesondere Manhattan und seine Stadtviertel sowie Miami. Wir haben zusätzliche Informationen über Downtown Miami sowie allgemeine Tipps für Investitionen und Beratung, Luxus-Immobilien in Miami und New Yorker Immobilien.

Der Standort ist wichtig. Der richtige Standort für das Investitionsobjekt sowie die Wahl des richtigen Objekts selbst erfüllen alle sieben oben aufgeführten Gründe. Jede Stadt hat Nachbarschaften, und diese Nachbarschaften werden in mehr oder weniger großem Umfang zu einer Preissteigerung führen. Jede Nachbarschaft wird auch für bestimmte Mietmarkttypen attraktiv sein. Solche Typen sind zum Beispiel

  • Fachleute, die es vorziehen, eine Immobilie in der Nähe ihres Geschäftssitzes zu mieten, anstatt sie zu besitzen, und die auch ihren sozialen und familiären Lebenszielen entspricht.
  • Wohlhabende Personen, die gelegentlich eine Pastete wollen.terre für Geschäftsbesuche oder Ferienimmobilien für längere Aufenthalte, damit ihre Familie die Sozial-, Ess- und Einkaufsmöglichkeiten des Gebäudes und der Umgebung optimal nutzen kann.
  • Menschen mit jungen Familien, die das richtige Haus am richtigen Ort mieten möchten oder müssen.
  • Studenten, die die örtliche Hochschule, Universität oder Privatschule oder -akademie besuchen.
  • Jedes dieser vier Mietmarktbeispiele hilft dem Investor bei der Entscheidung, welchen Standort er wählen und welchen Immobilientyp er wählen sollte. Alle diese Märkte weisen tendenziell hohe Belegungsquoten bei hohen Mietpreisen auf. Sie generieren daher hohe Renditen, einen guten Cashflow und eine gute Wertsteigerung der Immobilienpreise.

 

Standort der Immobilie

SCHRITT 4 WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE IMMOBILIE

Unterschiedliche Immobilientypen ziehen unterschiedliche Mietertypen an. Wenn sich Investoren für die richtige Art von Immobilien entscheiden, können sie sich dann genauer umschauen und das richtige Gebäude auswählen. Es gibt verschiedene Arten von guten Mietobjekten.

Mehrfamilienhäuser machen ausgezeichnete Mietobjekte. Ein Mehrfamilienhaus ist im Grunde genommen ein Gebäude, in dem es mehr als ein in sich geschlossenes Haus gibt. Das Gebäude kann ein Doppelhaus (zwei Häuser), ein Dreierhaus (drei Häuser), ein Vier- oder Viererhaus (vier Häuser) oder ein Mehrfamilienhaus (Eigentumswohnung oder Genossenschaftshaus) sein.

Es gibt mehrere Vorteile, in ein Mehrfamilienhaus zu investieren. Die Wahl einer Immobilie, die speziell den unmittelbaren und längerfristigen Zielen eines Investors entspricht, ist unkompliziert. Viele Mieter entscheiden sich fast automatisch für ein Mehrfamilienhaus, so dass der Markt stark ist. Sie gehen diesen Weg, weil es sich um die am meisten verfügbaren Immobilientypen handelt, so dass es für sie einfach ist, die spezifische Immobilie zu wählen, die für sie am besten geeignet ist. Sie werden Nachbarn "genau wie sie" finden, so dass das soziale und familiäre Leben angenehm ist.

Das Gebäude wird über einen professionellen Hausverwalter verfügen, der sowohl für die Instandhaltung der Einrichtungen als auch für die Behandlung von Problemen zuständig ist.

Mehrfamilien-Investitionsliegenschaften maximieren oder glätten zumindest die Renditen. Wenn ein Einfamilien-Investmentobjekt einen Monat lang leer steht, verringert sich die Rendite um 100%. Wenn eine Einheit eines Vierfamilienhauses unbewohnt ist für Monatwird der Gesamtertrag nur um 25% reduziert.

Wenn ein Familienmitglied in einer Einheit wohnt und für die anderen Einheiten die Hausverwaltung übernimmt - um die Grundlagen der Verwaltung und Führung eines Unternehmens zu erlernen -, dann bezahlt das Einkommen aus den anderen Einheiten die Kosten für das Haus des Familienmitglieds oder trägt zu diesen Kosten bei und erwirtschaftet Gewinne, die in den nächsten Immobilienkauf investiert werden können. Diese beiden Faktoren sind ein Anreiz, um sicherzustellen, dass das Mietimmobiliengeschäft erfolgreich ist.

 

Mehrfamilienhaus

SCHRITT 5 WÄHLEN SIE DAS RICHTIGE GEBÄUDE

Sobald die Investoren den Standort und die Art der Immobilie ausgewählt haben, geht es bei der nächsten Entscheidung um die Auswahl das richtige Gebäude. Diese Entscheidung hat zwei Seiten: die Seite des Investors und die Seite des Mieters. Bringen Sie beide Seiten auf die richtige Seite, und das Ergebnis ist ein Investitionserfolg.

Die Seite der Investoren

Auch hier beziehen die Entscheidungen die zugrunde liegenden Ziele mit ein. In einfachen, praktischen Begriffen basieren die Entscheidungen unter anderem auf folgenden Dingen

  • Ermöglichen die Regeln und Vorschriften akzeptable Miet- und Leasingraten? Eine Genossenschaft kann Regelungen haben, die das Leasing der Einheit für einen Mindestzeitraum verhindern. Kooperativen verlangen auch, dass potenzielle Mieter befragt und genehmigt werden.
  • Gibt es in einer Stadt oder Gemeinde Vorschriften, die die Höhe der Miete oder die Anzahl (oder Anzahl) der Tage im Jahr, an denen die Immobilie genutzt werden darf, begrenzen können? mai jeden Mieter unterbringen?
  • Wann wird die Immobilie mietfähig sein? Lohnt es sich, eine unfertige Immobilie zu einem ausgezeichneten Preis zu kaufen, um den künftigen Preisanstieg zu maximieren und die anfänglichen Mieteinnahmen zu verpassen, oder sollten Sie eine bezugsfertige Immobilie kaufen, um den sofortigen Ertrag zu maximieren und die Kosten für den Kauf auszugleichen, usw.?
  • Wenn der Besitz vollständig ist, in welchem Zustand befindet er sich dann? Eine professionelle Inspektion durch einen qualifizierten Hausinspektor, der vorzugsweise ASHI-Normen (American Society of Home Inspectors), um sicherzustellen, dass alles, was inspiziert werden sollte, auch inspiziert wird. Sicherheits- oder Funktionsprobleme sollten im Kaufvertrag angesprochen und vor dem Abschluss behandelt werden.

Die Seite des Mieters

Mieter neigen dazu, ein Haus anhand von fünf Kriterien auszuwählen. Sie laufen auf Prestige, Privatsphäre, Raum, Aussicht und Bequemlichkeit hinaus. "Die PPSVC des Vermietens." Diese Faktoren sind in keiner Reihenfolge von Bedeutung, da einige Mieter eines oder mehrere Kriterien über die anderen stellen. Lassen Sie sie uns diskutieren:

  • Prestige kann sehr wichtig sein. Ein wohlhabender Mieter, der gelegentlich eine Stadteinheit sucht, weil er eine Wohnung einer Hotelsuite vorzieht, kann das Prestige der Immobilie und ihre Lage ganz oben auf seine Liste setzen. Eine Studenten- oder Berufsfamilie vielleicht nicht.
  • Die Privatsphäre ist für viele Menschen oft wichtig. Eine Berühmtheit oder eine Familie mit kleinen Kindern sucht möglicherweise nach Privatsphäre.
  • Platz ist wichtig für Mieter mit Kindern oder für jemanden, der ein Home-Office braucht, aber weniger wichtig für einen Studenten oder alleinstehenden Mieter, der nur in der Nähe seiner Hochschule oder seines Büros sein möchte.
  • Ansichten sind für viele Menschen wichtig. Der Kauf einer Mehrfamilienwohnung, die hoch genug ist, um beim Blick aus dem Fenster ein Gefühl von Weite zu vermitteln, ist oft mit einem Preisaufschlag gegenüber einer Wohnung in einer unteren Etage mit Blick auf eine Ziegelwand verbunden. Ein Blick auf den Central Park zum Beispiel verlangt einen hohen Kaufpreis, generiert eine höhere Rendite und liefert einen hohen Verkaufspreis, wenn es an der Zeit ist, die Gewinne zu liquidieren.

Eine weniger eindrucksvolle Ansicht liefert vielleicht nicht genug Ertrag, um die Kaufkostenprämie zu decken, aber durch die Nutzung der Investition wird dieses Problem gemildert, und der Preis kommt auf den Verkaufspreis. Wohneinheiten mit besserer Aussicht, insbesondere wenn bei den Mietzahlungen wenig zu wählen ist, werden immer höhere Belegungsraten aufweisen als Wohneinheiten mit schlechter Aussicht.

  • Bequemlichkeit ist vielen Mietern wichtig. Sie möchten in der Nähe des Büros, der Hochschule, eines Spielplatzes, wenn sie Kinder haben, eines guten Verkehrsmittels usw. sein. Bequemlichkeit ist ein starker Motivator und führt oft zu höheren Belegungsraten für den Vermieter.

Wenn sowohl die Seite des Eigentümers als auch die Seite des Mieters berücksichtigt wird, ist es einfacher, das richtige Gebäude auszuwählen und dann Cashflow und Gewinn zu maximieren.

QUALIFIZIERUNG DES POTENZIELLEN KÄUFERS

SCHRITT 6 DIE KOSTENBESTANDTEILE EINER IMMOBILIENINVESTITION

Kluge Investoren verstehen die Kosten für den Kauf und Besitz einer Investitionsliegenschaft. Kostenbestandteile fallen in drei Hauptkategorien:

  • Kosten der Anschaffung
  • Betriebskosten
  • Kosten des Verkaufs

Die Anschaffungskosten umfassen den für die Immobilie gezahlten Preis sowie den Kauf von Gegenständen, die für die Vermietung benötigt werden. In Manhattan und Miami sind Küchengeräte in der Regel im Kaufpreis enthalten. In Manhattan wird der Bodenbelag in einer neuen Wohnung sein, in Miami jedoch möglicherweise nicht. Diese Kommentare über die niedrigeren Kaufpreise für Wohnungen in Miami werden Investoren interessieren, für die die Anfangskosten Priorität haben.

Käufer zahlen für ihre Inspektionen, Titelversicherungen, Titelvermittler- und Abschlussvermittlungsgebühren sowie anteilige Kosten wie Steuern oder Managementgebühren, die der Verkäufer im Voraus bezahlt hat. Zu den Betriebskosten gehören z.B. Immobilienverwaltungsgebühren, Versicherungen, Steuern, Nebenkosten und Hypothekenkosten usw. Diese sollten durch die Mieten der Mieter gedeckt werden. Eigentümer können bei der Suche nach Mietern auch für ihre eigenen Marketingkosten aufkommen.

Wenn Eigentümer ihre als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien verkaufen, zahlen sie die Maklergebühren, um die Immobilie zu vermarkten und einen bereitwilligen, willigen und fähigen Käufer zu finden. Sie können auch ihren eigenen Rechtsberater beauftragen und sind für alle Reparaturen verantwortlich, um das Eigentum sicher und funktionsfähig zu machen.

NYC Immobilien-Investoren

SCHRITT 7 DIE ANDERE SEITE DER MÜNZE

Es gibt zwar Kosten, aber es gibt auch wertvolle Steuervorteile, die Investoren nutzen, um ihre Kosten zu minimieren. Es lohnt sich für Investoren zu verstehen Vermögenssteuerregeln und -bestimmungen weil der Kauf und die Verwaltung der Immobilie eine geschäftliche Transaktion ist, so dass alle gültigen Kosten steuerlich abzugsfähig sind.

Die IRS-Regeln sind sehr investitionsfreundlich, anders als in vielen Ländern. Neben der steuerlichen Absetzbarkeit der direkten Kauf- und Eigentumskosten kann ein Eigentümer den Wert des Eigentums über 27,5 Jahre abschreiben. Auch wenn der Marktwert der Immobilie steigt, kann sie also steuerlich immer noch abgeschrieben werden. Wenn es an der Zeit ist, zu verkaufen, kann die potenzielle Steuer unter Verwendung einer 1031er Börse (siehe unten) aufgeschoben werden, solange der Verkaufserlös in einen anderen "gleichartigen" Gegenstand investiert wird. "Gleichartige" Gegenstände bedeuten für Steuerzwecke nicht notwendigerweise eine andere Immobilie.

New York City bietet Möglichkeiten zur Steuererleichterung, und Florida hat keine staatliche Einkommenssteuer. Ausländische Investoren sollten Rat suchen über die Gründung einer Körperschaft und andere Steuerangelegenheiten, damit sie die US-Steuerpflicht vermeiden oder minimieren.

Wenn das zu versteuernde Einkommen des Vermietungsunternehmens weniger als $315.000 beträgt (und es sich nicht um eine C-Corporation handelt), kann bei US-Unternehmenseinheiten ein "Pass-Through"-Abzug in Höhe von 20% des qualifizierten Unternehmenseinkommens von der Steuerrechnung abgezogen werden. Die US-Steuergesetze sind sehr geschäftsfreundlich, und die jüngste Steuerrechtsänderungen für Investoren und Hauseigentümer verdienen besondere Aufmerksamkeit.
VORBEREITUNG DES KAUFVERTRAGS

SCHRITT 8 WAS IST EIN 1031-STEUERAUFSCHUB-TAUSCH?

Der 1031 Tax Deferred Exchange (benannt nach Abschnitt 1031 des US Internal Revenue Code) ermöglicht es einem Investor, eine Immobilie zu verkaufen und den gesamten Verkaufserlös für den Kauf einer oder mehrerer "gleichartiger" Immobilien von gleichem oder höherem Wert innerhalb eines genehmigten Zeitrahmens zu verwenden, ohne Kapitalertragssteuer auf die zu verkaufende Immobilie zu zahlen. Die Steuer wird aufgeschoben, bis es zu einer endgültigen Liquidation ohne weitere Investitionen kommt.

Die 1031-Regel ist daher ein hervorragendes Mittel zur Maximierung der Kapitalrendite, da der gesamte Gewinn für den Kauf der nächsten Immobilie (oder Immobilien) verwendet werden kann, ohne dass der Gewinn an die Regierung weitergegeben wird.

Anleger können diesen Vorteil nutzen, um laufende Investitionen zu konsolidieren oder zu diversifizieren, das Beste aus einem Schwellenland zu machen, woanders bessere Renditen zu erzielen oder den Abschreibungszeitplan neu festzulegen. In New York gehaltene Brownstones können z.B. gegen eine Luxus-Eigentumswohnung in Miami "eingetauscht" werden. In Miami gehaltene leerstehende Grundstücke oder ein Geschäftsgebäude können gegen andere Anlageimmobilien in New York "eingetauscht" werden. Es gibt viele Optionen, die Regeln für den Tausch sind streng, und die Transaktionen müssen von einem zugelassenen Vermittler abgewickelt werden.

Indem sie sich auf die fundierte Beratung durch den Immobilienmakler oder Immobilienverwalter verlassen, können Investoren ihre Erträge maximieren. Damit kommen wir zum nächsten Abschnitt.

"Kapitalgewinnsteuer auf Immobilien".
DAS BOARD-PAKET

SCHRITT 9 DIE RENDITE IHRER INVESTITION ERHALTEN

Offensichtlich gibt es drei Hauptkomponenten, um den größten Nutzen aus Ihrer Investition zu ziehen. Die erste ist der Preis, den Sie zahlen. Unter Berücksichtigung von der letztendliche Wiederverkauf während des Kaufprozesses ist ein Zeichen für einen erfolgreichen Investor. Der Artikel in the link konzentriert sich auf Miami, aber die besprochenen Prinzipien sind Bestandteil jedes Denkprozesses beim Kauf/Verkauf von Anlageimmobilien.

Die Kosten des Eigentums und die Einnahmen daraus sind von entscheidender Bedeutung für die letztendliche Rendite. Eine Frage, die sich unsere Kunden oft stellen, ist, wie sie das meiste für ihr Geld bekommen - neben der Aushandlung eines großartigen Kaufpreises für das richtige Grundstück am richtigen Ort. Ein wirksames Mittel, um dies sicherzustellen, ist die Hebelwirkung des Kaufs.

Zwei Ansätze zur Hebelwirkung

Die erste, und naheliegende, ist die Herausnahme einer Hypothekendarlehen auf dem Grundstück. Ausländische Investoren erfahren bei der Suche nach Immobilienkrediten, dass es gut etablierte und willige amerikanische Kreditgeber gibt. Inländische Investoren legen oft 20% ab und leihen sich den Rest. Ausländische Investoren leisten oft eine Anzahlung von 50%.

Die Anzahlung kann durch Gewinnmitnahmen am Aktienmarkt oder durch den Verkauf einer bestehenden Immobilie geleistet werden, um den Preisanstieg und die Vorteile der 1031 Börse optimal zu nutzen. Die Kosten der Amortisation sind natürlich steuerlich absetzbar, und der Mieter ist dazu da, die Kreditkosten über seine Miete zu decken.

Der zweithäufigste Weg ist die Verwendung des Eigenkapitals einer laufenden Immobilie als Anzahlung. Die beiden Möglichkeiten dazu sind die Aufnahme eines Hypothekendarlehens unter Verwendung des Eigenkapitals der Immobilie als Sicherheit. Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung eines Home-Equity-Kreditlinie (HELOC.) Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Kreditlinie für alles verwendet werden kann und die Zinsen nur für den verwendeten Kredit gezahlt werden. Sie ermöglicht daher einen subtileren Ansatz bei der Suche nach der richtigen Investitionsliegenschaft und ermöglicht die Deckung der Kaufkosten und der Kosten einer eventuellen Renovierung usw.

Ein offensichtlicher Vorteil der Finanzierung des Kaufs besteht darin, dass die Wertsteigerung der Immobilie durch die Anzahlung und die Mieteinnahmen finanziert wird. Eine Anzahlung von 600.000 Dollar für eine Immobilie im Wert von 3 Millionen Dollar, die eine Wertsteigerung von 5% (150.000 Dollar) erfährt, bedeutet, dass die Wertsteigerung eine Rendite von 25% auf den Betrag der Anzahlung darstellt.

Die Finanzierung für akkreditierte Investoren ist wirtschaftlich sinnvoll.

Durch den Einsatz des richtigen Immobilienverwalters wird die Belegung maximiert, da die Verwaltungsgesellschaft die Immobilie an potenzielle Mieter vermarkten, diese überprüfen und den Mietvertrag verwalten wird, solange sie aktiv ist. Die Entscheidung, diese Tätigkeit auszulagern, führt häufig zu besseren Mietern und höheren Belegungsraten. Beides führt zu einer höheren Rendite.

Das dritte Element, um die richtige Rendite zu erzielen, besteht darin, den Verkauf in die Hände eines geschickten und erfolgreichen Immobilienmaklers zu legen, der ihn korrekt vermarktet. Der Makler hilft bei der Aushandlung des besten auf dem Markt erzielbaren Preises, zu den besten Bedingungen für den derzeitigen Eigentümer und innerhalb des vom Eigentümer bevorzugten Zeitrahmens.

Setzt man diese drei Elemente zusammen, gegebenenfalls einschließlich eines 1031er Austauschs, so wird die Immobilie die höchste Rendite aus der Investition erzielen.

GENEHMIGUNG DURCH DEN VORSTAND

SCHRITT 10 HAUSVERWALTUNG FÜR INVESTOREN

Die effektive Verwaltung von Anlageobjekten erfordert Zeit, Kompetenz und Erfahrung. Es gibt zwei Arten der Immobilienverwaltung, die "leichte Immobilienverwaltung" und die "vollständige Immobilienverwaltung". Leichte Immobilienverwaltung ist ein Weg, den viele Kunden einschlagen, da sie sich um die ersten, kritischen Elemente kümmert und beginnen kann, sobald die gewählte Anlageimmobilie unter Vertrag ist.

Leichte Immobilienverwaltung

Dieser Dienst verwaltet alle Schritte, beginnend mit der Suche nach dem richtigen Mieter. Das Investitionsobjekt wird an Mietinteressenten vermarktet, der Mieter wird überprüft, der Mietvertrag vorbereitet, Anträge bei den Condo Boards unterstützt und notwendige Reparaturen etc. veranlasst. Leichte Immobilienverwaltung schließt den Umgang mit Geldern von Mietern oder Vermietern aus, schließt aber die Beendigung und Verlängerung von Mietverträgen ein.

Vollständige Vermögensverwaltung

Dieser Service umfasst die Bearbeitung von Mieten und die Bezahlung von Rechnungen usw. mit vollständiger Buchhaltung und Finanzberichterstattung. Sie kümmert sich auch um die Räumung von Mietern, sollte dies jemals erforderlich sein.

Manhattan Miami Immobilienverwaltungsdienste

Vermögensverwaltung für Investoren

SCHRITT 11 ABSCHLUSSBEMERKUNGEN

Der Kauf und Besitz von Anlageimmobilien ist ein profitables Geschäftsmodell und ein bewährtes Mittel, um Vermögen aufzubauen und zu schützen. Durch die Nutzung von Investitionen, die Nutzung aller potenziellen Steuervergünstigungen und -stundungen und die Installation der richtigen Mieter werden Rendite und Preissteigerung maximiert.

Die Auswahl eines erfahrenen Immobilienverwaltungsunternehmens für die Vermarktung des Investitionsobjekts, die Auswahl der Mieter und die Zusammenstellung der vermieterseitigen Mietvertragsunterlagen ist ein weiteres sinnvolles Element, um ein erfolgreicher Eigentümer von Investitionsobjekten zu werden. Anlageimmobilien erweisen sich als ein solider Weg, um viele Ziele zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie, wie Sie in Immobilien in Manhattan und Miami investieren können.

Als Finanzinvestition gehaltene Immobilien

In Miami investieren

PLANEN SIE EIN PERSÖNLICHES
TREFFEN MIT UNSEREM TEAM

EIN TREFFEN PLANEN

Brauche ich einen Makler?