Four Seasons Surfside

 

Eine kurze Geschichte über Four Seasons Surfside

Der Geschäftsmagnat Harvey Firestone öffnete the Surf Clubam Silvesterabend 1930 seine Türen. Nachdem sie an einem Winternachmittag mit den berühmten Bewohnern von Miami Beach, Carl Fisher und Irving Collins, die Küste hinaufgefahren waren, bemerkten Firestone und das Unternehmen eine wunderschöne Strandpromenade und dachten, es wäre ein großartiger Ort, um während der Prohibition einen privaten Club zu bauen.

In seiner Blütezeit beherbergte das Abgeordnetenhaus, das den Reichen und Berühmten vorbehalten war, Berühmtheiten und Staatsmänner wie Frank Sinatra, Elizabeth Taylor, Winston Churchill und den Herzog und die Herzogin von Windsor. Die hedonistischen Partys und Black-Tie-Events, die den Surf Club einst prägten, sind verschwunden, aber der Old Hollywood-Glamour des Anwesens ist geblieben. Diese brandneue Restaurierung eines großen Wahrzeichens und die Hinzufügung von Four Seasons Seit der Eröffnung im Jahr 2017 haben Luxusresidenzen am Strand CEOs großer Unternehmen, Hedgefonds-Manager und mehrere wohlhabende New Yorker Immobilienentwickler angezogen.

Die Architektur

Der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnete Architekt Richard Meier versuchte beim Entwurf der Erweiterung des the Surf Club, Pritzker-Preisträger Richard Meier ein Gleichgewicht zwischen dem mediterranen Flair des alten Hollywoods und einer modernen Ästhetik herzustellen, die den Blick auf den Atlantischen Ozean hervorhebt. Zu dem neun Hektar großen Gebäude an der Collins Avenue gehört das Four Seasons Hotel, das sich über dem historischen Surf Club erhebt, der in den 1920er Jahren von Russell Pancoast entworfen wurde, mit zwei angrenzenden 12-stöckigen Wohntürmen im Norden und Süden. Meiers Entwurf ermöglicht es den Bewohnern, eine luxuriöse Symbiose von Innen- und Außenleben an einem der malerischsten Strandabschnitte der Gegend zu erleben.

Die Residenzen

Die beiden Türme, die nebeneinander liegen, the Surf Club beherbergen 150 Privatwohnungen, darunter 12 Penthäuser. Der Turm, der sich darüber the Surf Club erhebt, beherbergt 32 Hotelresidenzen. Der Bereich zwischen the Surf Club den beiden Türmen enthält üppige Gärten und Pools für die Bewohner und Hotelgäste. Käufer von Immobilien in Miami werden die Möglichkeit haben, ultra-luxuriöse Eigentumswohnungen zu wählen, die zwischen 1.800 und fast 8.000 Quadratfuß groß sind, mit Boden- bis Deckenfenstern, die für eine maximale natürliche Beleuchtung sorgen und einen ungehinderten Panoramablick auf die Biscayne-Bucht und den Atlantischen Ozean bieten. Jede Residenz hat ein unverwechselbares Aussehen mit 51 verschiedenen Grundrissen.

Die Zieleinläufe

Das Entwicklungsteam beauftragte den Pariser Designer Joseph Dirand mit der Gestaltung der Inneneinrichtung der Hotelresidenzen. Jede Residenz ist vollständig mit Gegenständen ausgestattet, die Dirand mit angesehenen Marken wie Molteni, Knoll und Brossier Saderne entworfen hat. Dirand lässt den Außenbereich in seine minimalistische Ästhetik mit erdigen Grün- und Brauntönen und Travertinfliesen einfließen. Dirand ist berühmt für seinen Minimalismus und für die Gestaltung von Ladendesigns für große Modemarken wie Chloé, Givenchy, Balmain, Rick Owens und Alexander Wang. Ebenfalls berühmt für sein minimalistisches Design, wählte der Designer Lee Mindel die Oberflächen für die Privathäuser aus, zu denen rahmenlose Glasbalkone und benutzerfreundliche Hebe-Schiebe-Terrassentüren gehören. Mindel ist berühmt für die Gestaltung der Büros von Polo Ralph Lauren und Anne Klein sowie für viele High-End-Kunden auf der ganzen Welt. Er nahm kürzlich teil an mit Christen inzeigt einen Teil der Rockefeller-Sammlung und verrät, wie seine Ideen in einen zeitgenössischen Lebensraum integriert werden können.

Die Annehmlichkeiten

Diejenigen, die in den Residences at wohnen, the Surf Club Four Seasons haben Zugang zu allen luxuriösen und bequemen Annehmlichkeiten des Four Seasons Hotels, einschließlich des Spa- und Fitnesscenters, drei Pools, üppigen Gärten und Zugang zum Strand mit 40 privaten Cabanas. Die Bewohner haben auch ihre eigenen privaten Wohnlobbys und Zugang zum Concierge-Service, wenn sie in den Residences at wohnenthe Surf Club Four Seasons. The Surf Club Das Hotel beherbergt auch zwei Restaurants: Das Restaurant La Sirenuse, in dem die mediterranen Aromen Süditaliens zur Geltung kommen, und das The Surf Club Restaurant von Thomas Keller, das für sein Napa Valley Restaurant, French Laundry, berühmt ist.

"Diese zum Verkauf stehenden Miami Beach Luxus-Condos werden die Skyline im Jahr 2020 verändern"

Die Nachbarschaft

Die Residences at The Surf Club Four Seasons befinden sich an einem unberührten Strand Südfloridas in der Kleinstadt Surfside. Mit nur 6.000 Einwohnern ist die am Meer gelegene Gemeinde fußgängerfreundlich für diejenigen, die die Gegend erkunden möchten. Ihre boomende Innenstadt beherbergt mehrere öffentliche Kunstinstallationen, preisgekrönte Restaurants, Spas und andere Freizeiteinrichtungen und ist damit die perfekte Küstenstadt, die man zu Hause nennen kann. Die Einwohner werden auch die nahe gelegenen Einkaufsmöglichkeiten im Bal Harbour genießen. Darüber hinaus ist Residences at the Surf Club Four Seasons ein kurzer Ausflug nach Miami Beach, um die weiten Strände und den Glanz und Glamour von South Beach und seine unverwechselbare Art-Déco-Architektur, insbesondere am Ocean Drive, zu genießen. Outdoor-Enthusiasten finden mehrere Wege zum Laufen und Radfahren, und Golfer kommen auf allen nahe gelegenen Meisterschaftsplätzen voll auf ihre Kosten.

"Der Aufstieg von Bal Harbour und Surfside Immobilien"

Warum wir Residenzen empfehlen bei The Surf Club Four Seasons

Four Seasons Surfside ist eine der interessantesten neue Entwicklungsprojekte in ganz Miami. Das Wohnen in den Residences at The Surf Club Four Seasons gibt den Bewohnern die Möglichkeit, ein Stück Geschichte zu besitzen und das Old Hollywood Glamour-Gefühl des Clubs zu genießen. Obwohl die Residenzen eine großartige Strandnähe, erstklassige Restaurants und ultra-luxuriöse Annehmlichkeiten bieten, sind sie auch ein günstiger Ausgangspunkt für alle Aktivitäten, die Miami und Miami Beach hat anzubieten. Die Wohnheime befinden The Surf Club sich auch günstig zwischen dem Internationalen Flughafen von Miami und dem Internationalen Flughafen von Fort Lauderdale und nur fünf Minuten fahren Sie nach Norden zu Bal Harbour Shops oder 15 Minuten Fahren Sie nach Süden bis South Beach. Darüber hinaus können Sie einige der botanischen Gärten der Gegend besuchen und in die Innenstadt zum Phillip and Patricia Frost Museum of Science oder zum Pérez Art Museum Miami (PAMM) fahren. für diejenigen, die häufig reisen.

Der Architekt dahinter Four Seasons Surfside

Richard Meier wurde für seinen Entwurf des Getty Center, das 1997 in Los Angeles eröffnet wurde, in den Ruhm katapultiert. Schon viele Jahre zuvor war er für seine Arbeit anerkannt worden und erhielt 1984 den begehrten Pritzker-Preis.  Ein großer Teil von Meiers Werk baut auf den Arbeiten von Architekten des frühen bis mittleren 20. Jahrhunderts auf, insbesondere auf denen von Le Corbusier. Darüber hinaus wurde seine Arbeit mit der von Mies Van der Rohe und Frank Lloyd verglichen. Schreiben Sie und Luis Barragan.

Meier hat viele Rathäuser und Museen entworfen, meist mit einem weißen Motiv. Darüber hinaus ist er für seine Ganzglas-Wohngebäude in Manhattan bekannt, wie z.B. 173 Perry Street, 176 Perry Street und 165 Charles Street in der West Village... Zuletzt entwarf er das ganz aus schwarzem Glas bestehende 685 First Avenue und Meier auf Rothschild in Tel Aviv.  

"Downtown Miami vs. Miami Beach Immobilien"

Eigenschaften vergleichen

Siebenundachtzig Park

Im farbenfrohen Miami Beach gelegen, Siebenundachtzig Der Park beherbergt 70 luxuriöse Eigentumswohnungen, die ein weiteres Beispiel für Licht und Design in Verbindung mit natürlichen Landschaften bieten. Jede Wohnung strahlt Eleganz mit einem Hauch von italienischem Stein, amerikanischer Eiche und großen Glaswänden aus. Der mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnete Architekt und Designer des Whitney Museum of American Art in New York, Renzo Piano, lässt seine künstlerische Ästhetik durchscheinen Spannung zwischen Himmel und Erde bei Eighty Seven Park, seinem ersten Wohnprojekt in den USA. 

Faena Penthouse-Wohnungen

Im Jahr 2013 entwickelte der argentinische Hotelier Alan Faena sechs Blöcke entlang der Uferpromenade von Miami Beach, zu denen auch das Faena Hotel Miami Beach gehört. Das Hotel verfügt über 10 Penthouse-Wohnungen im 13. und 14. Stock, die über ein bis drei Schlafzimmer verfügen. Die Residenzen sind zwischen 862 und 3.310 Quadratfuß groß, plus eine mit 14.00 Quadratfuß. Die Bewohner haben vollen Zugang zu den Hoteleinrichtungen, einschließlich Zugang zu VIP-Veranstaltungen, persönlichen Einkäufen, privaten Hütten am Pool und einer zweijährigen Mitgliedschaft in Faena Rose, einem privaten Club mit Schwerpunkt Kunst und Kultur.

Die Ritz Carlton Residenzen Miami Beach

Der italienische Architekt und Designer Piero Lissoni hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten Miamier Büro Stantec einen Ort geschaffen, der zeitgenössische Architektur und Design mit luxuriösem Wohnen am Wasser verbindet. Das Anwesen wird 111 Eigentumswohnungen und 15 Einfamilienvillen umfassen, die in 7 Hektar üppige Gärten, Swimmingpools und einen privaten Yachthafen eingebettet sind.

Four Seasons Surf-Club zu verkaufen

 

Annehmlichkeiten

Four Seasons Surfside

BESCHRANKTER KRAFTFAHRZEUGSTELLPLATZ

Four Seasons Miami Eigentumswohnung

VALET PARKEN

Four Seasons Surf-Club Miami

PRIVATER SPEISESAAL

Chefkoch

IN-HOUSE CHEF

spa

GESUNDHEITSCLUB & SPA

Pool

75-FUß-RUNDEN-POOL

Wein

PRIVATE WEINKELLEREIEN

Geschäftszentrum

GESCHÄFTSZENTRUM

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Acqualina Heilbad

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Gourmet-Verlockungen

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Soho Strandhaus

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Bal Harbour Shops

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Bal Harbour Shops 

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Surfside Gemeindezentrum

Was gibt es in der Nachbarschaft?

North shore Freiraum-Park

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Café Ragazzi

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Bal Harbour Shops

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Sky Bar im Grand Beach Hotel

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Carpaccio bei den Bal Harbour Shops

Was gibt es in der Nachbarschaft?

Condotti Surfside Miami

PLANEN SIE EIN PERSÖNLICHES
TREFFEN MIT UNSEREM TEAM

EIN TREFFEN PLANEN

Brauche ich einen Makler?